Organisation

Der Verband der Aargauischen Zivilstandsbeamten wurde 1926 gegründet, als noch jede Gemeinde ihr eigenes Zivilstandsamt hatte. Heute sind es im Aargau 18 Regionale Zivilstandsämter.

Die Beurkundung der Ereignisse wie Geburt, Ehe und Tod ist geblieben. Da sich im Laufe der Jahre die Gesellschaft verändert hat, sind neue Aufgaben, im Zivilstandswesen dazugekommen, wie die Eintragung der Partnerschaft, der Vorsorgeauftrag und die Erklärung der gemeinsamen elterlichen Sorge, um nur einige zu nennen.

Der Verband der Aargauischen Zivilstandsbeamten vertritt in Vernehmlassungsverfahren seine Mitglieder und bietet Fachtagungen zu berufsspezifischen Themen an. An der Generalversammlung werden interessante Referate gehalten und nebst dem Erfahrungsaustausch wird auch die gute Kollegialität gepflegt.